KURSE

BestehendesBild Kurse

PORTRAIT

BestehendesBild Instrumente

BILDERGALLERIE

BestehendesBild Bildergallerie

Ich biete in meiner Praxis Musiktherapeutische Tiefenentspannung an, in der sie sich in eine tiefe Entspannung begeben dürfen.
Das Vorgehen kann bei körperlichen (z.B.: Anspannungen, Schlafstörungen), seelischen oder psychischen Problemen (z.B.: Krisen, offene Fragen, Depressionen) angewendet werden. Es ist besonders geeignet um die eigene Wahrnehmung zu verbessern.

Durch ein vorgängiges Gespräch wird zusammen der Grund formuliert, warum dieses Setting die richtige Behandlungsmethode sein könnte. Die Instrumente oder die Musik eines Tonträgers darf man sich selbst aussuchen, ich berate sie dabei je nach Bedarf. Ein Klanbett steht Ihnen auch zur Auswahl, dieses wird von vielen bevorzugt.
Nach dem ein angenehmes Ambiente geschaffen ist, um sich körperlich zu entspannen, wird man von der Therapeutin verbal und musikalisch durch die Entspannung geführt.
Zu Anfang wird die Sensibilisierung auf den Körper und die Atmung gelenkt, später auf Gefühle, Bilder und Gedanken, sowie auf die Musik die einsetzt. Das aktuelle Befinden des Körpers und der Gefühle wird Zentral. Die musikalische Begleitung überschreitet den Zeitrahmen von 10 Min nicht. Durch die Therapeutin verbal zurückgeführt, wird anschliessend über das Erlebte gesprochen und Schlussfolgerungen können gezogen werden. Diesem Nachgespräch wird etwa die Hälfte der Zeit geschenkt, da es ein wichtiger Bestandteil des ganzen ist.

Die Methode wurde von Prof. Dr. Hans Helmut Decker-Voigt entwickelt und stammt in Teilen aus der Psychotherapie.

 

Musiktherapie MusiktherapeutischeTiefenentspannung  Musiktherapie MusiktherapeutischeTiefenentspannung2                                                                      Klangbett Ausschnitt1